top of page

PRIVACY

Irrimec srl mit Sitz in der Via Torino 3 - Zona Industriale Ponte Trebbia - 29010 Calendasco (PC), Italien (im Folgenden "Datenverantwortlicher" als Datenverantwortlicher gemäß Artikel 13 der EU-Verordnung 2016/679 (im Folgenden "DSGVO")) um Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren.

 

1. Gegenstand der Behandlung

Diese Informationen (zusammen mit anderen darin zitierten Dokumenten) beschreiben die persönlichen Daten ("persönliche Daten"), die der Datenverantwortliche vom Benutzer der Website sammelt, und wie sie verarbeitet werden.

a) Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche sammelt personenbezogene Daten bei Besuchen der Website, darunter beispielsweise nur Verkehrsdaten, Standortdaten, Weblogs und Kontaktformulare sowie andere Kommunikationsdaten und die Ressourcen, auf die der Benutzer zugreift.

Das Sammeln dieser persönlichen Informationen erleichtert in Zukunft den Besuch der Website, da der für die Datenverarbeitung Verantwortliche relevante Inhalte basierend auf dem Ort vorschlagen kann, von dem aus auf die Website zugegriffen wird.

b) Der Datenverantwortliche sammelt alle Informationen, die der Benutzer beim Senden der Kontaktformulare (z. B. "Schnellkontakt") bereitgestellt hat, insbesondere Name, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Firmenname.

Die Bereitstellung persönlicher Informationen über Kontaktformulare ist keine gesetzliche oder vertragliche Anforderung. Beachten Sie jedoch, dass die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder Pflichtfelder sind, da der Datencontroller diese Informationen benötigt, um die Anforderung des Benutzers zu erfüllen oder darauf zu antworten. Andere Informationen oder persönliche Informationen werden zum Zeitpunkt des Ausfüllens der Kontaktformulare nach Ermessen des Benutzers weitergegeben. Im Falle eines Kontakts mit dem Datenverantwortlichen wird diese Korrespondenz verfolgt.

c) Personenbezogene Daten werden für das Direktmarketing per E-Mail verwendet, wenn diese Option im entsprechenden Kontaktformular akzeptiert wurde. Sie können den Empfang von Marketingmitteilungen jederzeit abbestellen.

d) Der Datenverantwortliche kann auch Cookies speichern, wie in der Cookie-Richtlinie ausführlicher beschrieben.

 

2. Zweck der Behandlung

Personenbezogene Daten werden vom Datenverantwortlichen gesammelt und verarbeitet, um:

a) Anpassung der Inhalte und Ressourcen an die Vorlieben des Benutzers;

b) auf Anfragen oder Fragen des Benutzers oder per E-Mail oder Telefon zu antworten;

c) andere Informationen und Mitteilungen per E-Mail senden, die für den Benutzer von Interesse sein können;

d) Erstellen, Veröffentlichen und Verbessern der relevantesten Inhalte für Benutzer;

e) sicherstellen, dass der auf der Website bereitgestellte Inhalt dem Benutzer auf der Grundlage seines Geräts auf die effektivste Weise präsentiert wird;

f) auf Wunsch die Teilnahme an interaktiven Funktionen der Website ermöglichen;

g) Entwicklung und weitere Verbesserung der Website und der Systeme, um die Benutzer besser bedienen zu können;

h) eine Bewerbung für einen Job verwalten; und / oder

i) Marktforschung betreiben.

 

Die Verwendung der oben beschriebenen Informationen ist nach geltendem Recht zum Schutz personenbezogener Daten zulässig, wie:

a) notwendig für die berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen bei der Verfolgung der oben genannten Zwecke; Diese Interessen stehen in keinem Fall im Widerspruch zum Recht der Benutzer auf Privatsphäre.

b) in einigen Fällen erforderlich, um die gesetzlichen oder behördlichen Verantwortlichkeiten des für die Verarbeitung Verantwortlichen zu erfüllen, beispielsweise im Falle einer Mitteilung an Behörden, Regierungs- oder Aufsichtsbehörden; oder

c) in einigen Fällen erforderlich für die Durchführung einer Handlung von öffentlichem Interesse und für den Fall, dass der für die Verarbeitung Verantwortliche bestimmte Kategorien personenbezogener Daten verwendet, erforderlich, um rechtliche Schritte einzuleiten, durchzuführen oder zu verteidigen, oder wenn die Verarbeitung Informationen betrifft persönlich

offensichtlich gemeinfrei;

d) unter bestimmten Umständen mit der von Zeit zu Zeit vom Benutzer erteilten Zustimmung, wenn Sie damit einverstanden sind

Erhalten Sie Nachrichten und Marketingmitteilungen per E-Mail.

Der Eigentümer trifft automatisierte Entscheidungen nicht ausschließlich auf der Grundlage einer automatischen Verarbeitung, einschließlich Profilerstellung, die rechtliche Auswirkungen auf den Benutzer hat oder andere ähnliche Konsequenzen hat.

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche bewahrt die Informationen für den Zeitraum auf, der zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Die Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten hängt von dem Zweck ab, für den die Daten verarbeitet werden, und von den Tools, mit denen diese personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

Es ist jedoch nicht möglich, die Aufbewahrungsfrist in dieser Mitteilung auf vernünftigerweise verständliche Weise anzugeben. Die Kriterien zur Bestimmung der anwendbaren Aufbewahrungsfrist hängen eng mit der Zeit zusammen, die (i) für den entsprechenden Zweck erforderlich ist, (ii) die zur Durchführung der Geschäftsbeziehung mit dem Benutzer erforderlich ist, (iii) vom Benutzer akzeptiert wird und / oder (iv) ) nach geltendem Recht erforderlich.

3. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Um eine effiziente Nutzung der Informationen zu ermöglichen und dem Benutzer Inhalte und / oder Ressourcen zur Verfügung zu stellen, werden die Informationen an Dritte weitergegeben. Eine solche Offenlegung erfolgt jedoch nur unter folgenden Umständen:

a) an Lieferanten, Auftragnehmer und Vertreter: Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche kann andere Unternehmen und Einzelpersonen einbeziehen oder einsetzen, um bestimmte Funktionen in seinem Namen auszuführen, beispielsweise das Hosting und / oder die Wartung von Website-Inhalten oder die Bereitstellung bestimmter Funktionen in dieser Website

enthalten, oder die Bereitstellung von Marketing-Dienstleistungen oder wirtschaftlichen Updates auf Anfrage des Benutzers. Die Empfänger haben nur in dem Umfang Zugang zu personenbezogenen Daten, der für die Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist, und können diese nicht für andere Zwecke verwenden. Die Empfänger sind an die vertraglichen Vertraulichkeitsverpflichtungen gebunden;

b) an Geschäftspartner mit vorheriger Zustimmung, um Ihre Anfragen nach Produkten, Informationen und / oder Dienstleistungen besser zu erfüllen;

c) an Regierungs- oder Justizbehörden, wenn der für die Verarbeitung Verantwortliche der Ansicht ist, dass letztere gesetzlich verpflichtet sind, dies zu beantragen.

 

4. IP-Adressen und Cookies

Der Eigentümer sammelt Informationen auf Computern oder anderen IT-Geräten. Diese Informationen umfassen (sofern verfügbar) die IP-Adresse, das Betriebssystem und die Browserversion für die Systemadministration. Hierbei handelt es sich um statistische Daten zu den Surfaktionen und -verhalten der Benutzer, die die Person nicht identifizieren.

 

Aus dem gleichen Grund kann der Datenverantwortliche über eine im Gerät gespeicherte Cookie-Datei Informationen über die Nutzung des Internets durch den Benutzer im Allgemeinen abrufen. Cookies tragen zur Verbesserung der Website bei und bieten bessere, gezieltere Inhalte. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies auf der Website finden Sie in der Cookie-Richtlinie.

 

5. Übermittlung personenbezogener Daten

Die erhobenen personenbezogenen Daten können in einem oder mehreren Ländern innerhalb oder außerhalb der Europäischen Union übertragen und verarbeitet werden. Daten werden außerhalb der EU nur in Länder übertragen, die nach Ansicht der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau bieten oder in denen der für die Verarbeitung Verantwortliche angemessene Garantien zur Wahrung der Vertraulichkeit dieser Informationen eingeführt hat.

 

6. Datensicherheit

Obwohl der für die Datenverarbeitung Verantwortliche verpflichtet ist, alles zu tun, um personenbezogene Daten zu schützen, teilen wir Ihnen mit, dass die Übertragung von Daten über das Internet nicht vollständig sicher ist und die Sicherheit der auf die Website oder an Dritte übertragenen personenbezogenen Daten nicht garantiert werden kann. Aus diesem Grund erfolgt die Datenübertragung auf eigenes Risiko des Benutzers.

Es werden jedoch strenge Betriebsverfahren und angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen angewendet, um den unbefugten Zugriff, die Änderung, Löschung oder Übertragung solcher personenbezogener Daten zu verhindern.

 

7. Benutzerrechte

Die Artikel 15 bis 22 DSGVO geben dem Nutzer als interessierte Partei die Ausübung spezifischer Rechte, die nachstehend aufgeführt sind:

a) Recht auf Zugang zu und Erhalt einer Kopie Ihrer persönlichen Daten:

Der Benutzer hat das Recht, eine Bestätigung der Tatsache anzufordern, dass der Controller Ihre persönlichen Daten verarbeitet. In diesem Fall haben Sie möglicherweise Zugriff auf Ihre persönlichen Daten und einige Informationen zur Verarbeitung. In einigen Fällen können Sie den Datenverantwortlichen bitten, eine elektronische Kopie Ihrer Daten bereitzustellen.

b) Recht auf Berichtigung personenbezogener Daten:

Wenn der Benutzer die Unrichtigkeit seiner vom für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeicherten personenbezogenen Daten nachweisen kann, hat der Benutzer die Möglichkeit, die Aktualisierung oder Korrektur dieser Daten anzufordern.

c) Recht, vergessen zu werden / Daten zu löschen:

Unter bestimmten Umständen hat der Benutzer das Recht, seine persönlichen Daten löschen zu lassen. Die Anfrage kann jederzeit eingereicht werden und der Datenverantwortliche prüft die Möglichkeit, diese Anfrage anzunehmen. Dieses Recht unterliegt jedoch gesetzlichen Rechten oder Pflichten, nach denen der für die Verarbeitung Verantwortliche möglicherweise Daten aufbewahren muss. Wenn festgestellt wird, dass in Übereinstimmung mit dem Gesetz der Antrag auf Löschung der

Personenbezogene Daten können akzeptiert werden. Der Datenverantwortliche wird dies unverzüglich und unverzüglich tun.

d) Recht, Einwände zu erheben:

Obwohl die Verarbeitung von Benutzerdaten durch den Datenverantwortlichen auf dem berechtigten Interesse des letzteren beruht (und auf keinem anderen Verarbeitungsgrund), hat der Benutzer das Recht, der Methode zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch den Eigentümer in Bezug auf zu widersprechen seine besondere Situation;

e) Widerrufsrecht:

Soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, hat der Nutzer auch das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit einer Verarbeitung auf der Grundlage der vor einem solchen Widerruf erteilten Einwilligung.

8. Verfahren zur Ausübung von Rechten

Zur Ausübung ihrer Rechte kann der Benutzer an folgende E-Mail-Adresse schreiben: contact@irrimec.it

Es ist auch möglich, eine Beschwerde bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten beim örtlichen Datenschutzgaranten einzureichen.

 

9. Marketingkommunikation

Der Controller sendet Marketingmitteilungen nur dann per E-Mail, wenn der Benutzer diesem Vorgang zugestimmt hat.

Normalerweise enthalten die Formulare, mit denen der Datenverantwortliche personenbezogene Daten erfasst, ein Feld, das ausgewählt werden muss, falls Sie Marketingmitteilungen erhalten möchten. Wenn Marketingmitteilungen per E-Mail gesendet werden, kann der Benutzer entscheiden, keine weiteren Mitteilungen zu erhalten, indem er auf "Abbestellen" oder auf die Deaktivierungsfunktion in der E-Mail klickt. Sie können auch trainieren

Sie können das Widerrufsrecht jederzeit durch Kontaktaufnahme mit dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen unter der E-Mail-Adresse contact@irrimec.it mit den folgenden Informationen erhalten: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Marketingmitteilungen, die Sie nicht mehr erhalten möchten.

 

10. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Die Bedingungen dieser Mitteilung können sich von Zeit zu Zeit ändern. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche veröffentlicht alle wesentlichen Änderungen dieser Mitteilung durch ordnungsgemäße Kommunikation auf dieser Website oder durch Kontaktaufnahme mit dem Benutzer über andere Kanäle.

 

11. Kontakte

Wir informieren Sie, dass Fragen, Kommentare und Anfragen zu diesen Informationen an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen unter der folgenden E-Mail-Adresse gerichtet werden müssen: contact@irrimec.it

 

Letzte Aktualisierung: 25.05.2018.

bottom of page